In unserem letzten Artikel haben wir dir die größten und beliebtesten Veranstaltungen in Berlin gezeigt.

Diesmal geht es um die zu unrecht unbekannten Events, die du auf keinen Fall verpassen solltest.



Berlin lacht!

Das einzigartige Straßentheater-Festival Berlin lacht! findet seit 2004 statt und verzaubert seitdem Passanten. Zehn Wochen lag treten Künstler aus aller Welt an verschiedenen Orten in der Stadt für lau auf. Varieté, Altmeister aus Zirkussen, Theater, Musikcomedy und Feuershows für jedermann frei zugänglich, mitten auf der Straße – wer sich das entgehen lässt ist selbst Schuld.


Wann:
13. Juni – 14. Juli am Dorothea-Schlegel-Platz gegenüber vom Bahnhof Friedrichstraße, 18. Juli – 04. August am Alexanderplatz und vom 08. August – 09. September am Washingtonplatz/Hauptbahnhof

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Berlin leben und erleben. (@berlinerpost) on

Staatsoper für alle

Ein absolutes Highlight für Kulturinteressierte ist die Open-Air Staatsoper für alle auf dem Bebelplatz. Die Veranstaltung bietet jedem die Möglichkeit, ein klassisches Konzert auf höchstem Niveau unter freiem Himmel zu erleben. Die Atmosphäre ist unbeschreiblich schön, wenn über 40.000 Menschen zu den Klängen des Orchesters schweigen. Ihr könnt eure Picknickkörbe, Decken und Teekannen mitbringen und euch auf ein einzigartiges Erlebnis vorbereiten.


Wann:
16. Juni 2019, ab 13 Uhr

Orchester
Tanzen am Monbijoupark

Ein Haufen gut gelaunter Menschen tanzt an einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel, im Hintergrund schimmern die Lichter des Bode-Museums in der Spree, die letzten Sonnenstrahlen treffen ein paar Palmen. Das klingt nicht nur traumhaft, sondern ist es auch! Sobald es in Berlin warm wird, startet die Open-Air-Saison in der Strandbar am Monbijou-Theater und lädt uns alle dazu ein. Jeder Wochentag steht für eine andere Tanzrichtung. Wagt euch aufs Parkett oder genießt einfach die tolle Atmosphäre bei einem kühlen Getränk – es lohnt sich allemal! Wichtig zu wissen: Einige Tanzveranstaltungen sind nicht kostenlos. Informiert euch vorher am besten auf der offiziellen Homepage.


Preis
: Erwachsene 5€, Kinder (6-14 Jahre) 3€

Öffnungszeiten: 30. März bis 3. November täglich 9 bis 18 Uhr.

Tegeler Hafenfest

Das beliebte Tegeler Hafenfest auf der Greenwichpromenade findet für gewöhnlich an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Sommer statt und empfängt dabei ca. 80.000 Besucher. Auf drei Bühnen gibt es Programme unterschiedlicher Künstler aus den Bereichen Comedy und Unterhaltung, sowie musikalische Auftritte bekannter Live-Musiker und Partybands. Eine kulinarische Meile versorgt euch mit kleinen Köstlichkeiten. Für Kinder gibt es zahlreiche Angebote wie Tanzworkshops, Gesichtsbemalung und Spielmöglichkeiten. Das Highlight ist die Feuerwerkshow Tegel in Flammen“ am späten Abend. Schaut euch das Feuer-Spektakel am besten bei einer Fahrt mit den verschiedenen Ausflugsschiffen an.


Wann:
Donnerstag, 18.07. bis Sonntag, 21.07.2019

Feuerwerk am Wasser
Thaiwiese

So etwas ist nur in Berlin möglich! Sobald die Temperaturen steigen füllt sich der kleine Preußenpark in Wilmersdorf und verwandelt sich in ein thailändisches Schlemmerparadies. Das ganze Event ist seit knapp 20 Jahren eher gestattet als wirklich legal. Dennoch ist es ein beliebtes Ausflugsziel und mittlerweile eine kleine Sehenswürdigkeit. Die meist thailändischen Frauen bieten diverse Köstlichkeiten aus ihren Woks und mitgebrachten Küchengeräten an. Gespeist wird entweder im Stehen oder man legt sich auf die Wiese im Park. Muss man gesehen haben!


Wann:
An sonnigen Wochenenden ab 12 Uhr

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#thaipark #berlin #wilmersdorf #park #thaifood

Ein Beitrag geteilt von Thaipark (@thaipark) am

Rocktreff Festival

Der Rocktreff im Volkspark Mariendorf ist ein nicht-kommerzielles Event bei dem Amateurbands handgemachte Rockmusik präsentieren. Das kleine Festival lebt dabei ausschließlich von Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern. 16 Bands und Künstler treten ohne Gage auf und die Crew organisiert und baut das Fest ohne Bezahlung. Wer Freude an echter Musik ohne Chi-Chi mit gut gelaunten Menschen hat, sollte das Fest definitiv mal besuchen!


Wann:
Freitag, 14.06. bis Sonntag, 16.06.2019

Konzert
Mauerpark Karaoke

Schon lange kein Geheimtipp mehr, aber wer es noch nicht kennt, muss es unbedingt gesehen haben. Jeden Sonntag betritt der Ire Joe Hatchiban samt Fahrrad und Musikequipment den Mauerpark in Prenzlauer Berg und verwandelt ein Amphitheater aus Stein zur besten Open-Air-Karaoke-Party Deutschlands. Teilnehmen kann jeder, der sich traut vor einem Publikum aus tausenden von Menschen zu singen. Die Atmosphäre ist einzigartig und lässt sich ideal mit einem Bummel über den bekannten Flohmarkt am Mauerpark verbinden.


Wann:
Von Frühling bis Herbst (wetterabhängig), jeden Sonntag ab 14 Uhr

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Karaoke Sunday’s

Ein Beitrag geteilt von ᴊᴀᴄᴋ (@huemankind) am

Schöneberger Kürbisfest

Für das alljährliche Kürbisfest in der Akazienstraße kommen Besucher selbst aus dem Berliner Umland angereist. Hier dreht sich einfach alles um den Kürbis! An zahlreichen Ständen präsentieren Gastronomen die unterschiedlichsten Kürbis-Spezialitäten von der Suppe bis zum Kuchen. Des Weiteren gibt es die Riesen-Kürbisse, das Kürbisschnitzen und sogar Kürbis-Sekt. Ein Bühnenprogramm und eine extra Kinderecke mit großem Angebot sorgt für ausgelassene Stimmung.


Wann:
05. Oktober 11 bis 21 Uhr und 06. Oktober 10 bis 20 Uhr

Kürbisse

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.